Wir über uns  

Das leitet uns

Mann sortiert Briefmarken

Das christliche Menschenbild gibt unserem Handeln Orientierung:

  • Jeder Mensch, unabhängig von Behinderung oder Nichtbehinderung, von seinem Äußeren, seinen Möglichkeiten, gesellschaftlich verwertbare Leistungen zu erbringen, seinem Alter und seinem Gesundheitszustand ist von Gott mit einem eigenen Sinn und Ziel ins Leben gerufen worden. Alle Menschen sind Geschöpfe und Ebenbilder Gottes. Das schließt ein Maß an Freiheit, aber auch Verantwortung für andere mit ein. '
  • Die uneingeschränkte Achtung der Würde, Individualität und Persönlichkeit jedes Menschen steht im Vordergrund unseres Handelns. Unsere Hilfe zielt darauf ab, die Eigenständigkeit von Menschen mit Behinderung so zu fördern, dass sie ihr Leben in weitestgehender Selbstbestimmung gestalten können.
  • Wir wollen Menschen mit Behinderung die selbstbestimmte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ermöglichen. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Behinderung in Wohngebieten, Pfarrgemeinden, Vereinen - in allen Bereichen, die Lebensqualität bedeuten - eingebunden und akzeptiert werden.
  • Wir wollen die Eltern, Familien und Menschen mit Behinderung mit ihren Problemen nicht allein lassen, sondern sie mit all unseren Möglichkeiten und Angeboten unterstützen. Wir arbeiten mit Eltern, Familien und Angehörigen kooperativ zusammen.